5. - 7. Oktober 2016 in Nürnberg


Bildquelle: Siemens

Mit Hilfe von TRIZ lassen sich technische Problemstellungen schneller analysieren und effizientere sowie kreativere Lösungswege erarbeiten. Die Methode eignet sich vor allem zur systematischen Erarbeitung von Ideen in der Konzeptphase eines Produktes und zur Bearbeitung von akuten Herausforderungen im technischen Bereich. Das Ausbildungskonzept und das Zertifikatsschema der Internationalen TRIZ-Association MA TRIZ ist weltweit anerkannt. Viele renommierte Unternehmen wie GE, Samsung, Intel, TEREX, Procter&Gamble, Bosch oder Siemens nutzen mit Erfolg diese Methode.