Innovationsmanagement für KMU - Ideen finden, bewerten, umsetzen

Termine
  • Datum: 29.11.2017 Preis: 464,10 € (inkl. 19% MwSt.) Ort: Nürnberg
  • Datum: 26.04.2018 Preis: 535,50 € (inkl. 19% MwSt.) Ort: Nürnberg
  • Datum: 22.11.2018 Preis: 535,50 € (inkl. 19% MwSt.) Ort: Nürnberg
Themen

Enterprise Europe Network

Produzierende Unternehmen stehen in hartem Wettbewerb. Globaler Innovationsdruck erfordert stetige Investitionen in neue Produkte. Gleichzeitig reduzieren kürzere Produktlebenszyklen deren Amortisationszeiten. 

Um diesem Druck standzuhalten, wird ein betriebliches Innovationsmanagement immer wichtiger – auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die sich häufig noch nicht intensiv mit diesem Thema auseinander gesetzt haben. 

KMU sind als tragende Säule der europäischen Wirtschaft auch zukünftig unersetzlich. Das Enterprise Europe Network wurde daher von der Europäischen Kommission beauftragt, in ganz Europa das Bewusstsein für betriebliches Innovationsmanagement in KMU zu stärken. 

Im Fokus des Workshops steht die operative Ausgestaltung des Innovationsprozesses. Es werden Möglichkeiten und Methoden gezeigt, wie Ideen generiert, bewertet und ausgewählt werden können. Die Inhalte konzentrieren sich nicht nur auf die Anwendung von Kreativitätstechniken, vielmehr werden die vielfältigen Möglichkeiten der Ideengenerierung und -bewertung aufgezeigt und diskutiert.

Strategische Bereiche:

  • Ideengenerierung
  • Kreativität und Kreativitätstechniken 
  • Ideenmanagement
  • Open Innovation
  • Lead User
  • TRIZ
  • Ideenbewertung und -auswahl
  • Ideenrealisierung
Inhalt

Aufgrund immer kürzer werdender Produktlebenszyklen und dem zunehmenden Wettbewerbsdruck ist es überlebenswichtig geworden, regelmäßig Produkt- und Service-Innovationen hervorzubringen. Die Umsetzung neuer Ideen und die kontinuierliche Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen sollten jedoch mit System erfolgen, um zum einen Ressourcen möglichst effizient einzusetzen und zum anderen die Erfolgsquote möglichst hoch zu halten.

Der Workshop richtet sich an Unternehmen, die auf der Suche nach Innovationen sind - egal ob Produkt-, Prozess-, Service- oder Geschäftsmodellinnovationen. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten sich mittelständischen Unternehmen bieten, innovative Ideen zu generieren, zu bewerten und für die Umsetzung auszuwählen. Dabei diskutieren wir mit Ihnen folgende Fragestellungen:

  • Zu welchem Thema werden neuen Ideen benötigt? Produkt, Prozess, Service oder Geschäftsmodell?
  • Wie komme ich zu neuen Ideen? Welche Methoden sind für mich zielführend? Wie setze ich diese im Unternehmen um?
  • Wie bewerte ich die neuen Produkt- und Serviceideen? Wie identifiziere ich die Ideen mit Potenzial? Welche Methoden kann ich hierbei einsetzen?

Zusätzliches Angebot: IMP³rove – Kostenfreie Analyse Ihres Innovationsmanagement

IMP³rove ist ein europaweit etabliertes Tool für die Analyse des Innovationsmanagements in Unternehmen. Es liefert ein realistisches Bild der aktuellen Situation, ermöglicht den anonymen Vergleich mit anderen Unternehmen (Benchmark) und zeigt lohnende Ansatzpunkte für Verbesserungen auf. Eine externe Begleitung der Analyse ist sehr empfehlenswert und im Rahmen des EEN kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie unter www.een-bayern-innovativ.de/IMProve 

Ziele

Ziele

  • Überblick über die Methoden zur Ideengewinnung, -bewertung und -realisierung
  • Transfer dieser Methoden und Anwendung in der Unternehmenspraxis
  • Interaktive Diskussion und reger Austausch in der Gruppe

Vorteile

  • Vermittlung von Wissen im interaktiven Vortrag
  • Viele Praxisbeispiele von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Praktische Übungen in Kleingruppen
  • Vorstellung und erste Anwendung von konkreten Tools/Hilfsmitteln

Zielgruppe

  • Geschäftsführer 
  • Innovationsmanager
  • F&E Manager
  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Business Development und Strategie, Marketing, Vertrieb und Produktmanager
Programmablauf
09:00 - 12:30Innovationsmanagement und der klassische Innovationsprozess
Methoden der Ideengenerierung
 
- TRIZ
- Lead User
- Crowdsourcing
- Netnographie
12:30 - 13:30Mittagspause
13:30 - 17:30Methoden der Ideengenerierung 
- Ideenmanagement und Softwareunterstützung
- Kreativtechniken
Methoden der Ideenbewertung- und auswahl
- Qualitative Methoden
- Quantitative Methoden
Workshopleiter
  • Oliver Vollrath VEND consulting GmbH
    • Geschäftsführer der VEND consulting GmbH und Berater für den Bereich Innovationsmanagement
    • Vorstand bei quer.kraft – der Innovationsverein
    • Lehrbeauftragter für das Thema Innovationsmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der DHBW Mosbach
    • Autor diverser Buchbeiträge und Artikel im Bereich Ideen- und Innovationsmanagement
  • Oliver Vollrath VEND consulting GmbH
    • Geschäftsführer der VEND consulting GmbH und Berater für den Bereich Innovationsmanagement
    • Vorstand bei quer.kraft – der Innovationsverein
    • Lehrbeauftragter für das Thema Innovationsmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der DHBW Mosbach
    • Autor diverser Buchbeiträge und Artikel im Bereich Ideen- und Innovationsmanagement
  • Oliver Vollrath VEND consulting GmbH
    • Geschäftsführer der VEND consulting GmbH und Berater für den Bereich Innovationsmanagement
    • Vorstand bei quer.kraft – der Innovationsverein
    • Lehrbeauftragter für das Thema Innovationsmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der DHBW Mosbach
    • Autor diverser Buchbeiträge und Artikel im Bereich Ideen- und Innovationsmanagement
Anfahrt

Infos und Downloads

Ihr direkter Kontakt

Doris Schneider
Tel.: +49 911 20671-357